Case Studies Zusammenfassung

Gehirn Logik und Emotion

G. B. / HR-Leiter

Die Struktur unsere Prämien für die Fertigung war überholt. Ihr fehlte der Bezug zur Realität!

Herausforderung

Prämienkonzept in der Fertigung ist überholt

Ziel

Konzeption eines Prämienmodells für Fertigung und Lager

Lösung

Entwicklung SOLL-Konzept; Berücksichtigung der Situation in der Fertigung

Nutzen

Prämienmodell mit Bezug zur persönlichen Leistung

L. A. / IT-Experte

Mir fehlte die Orientierung für mich selbst und meine Entwicklung. Durch das Coaching habe ich sie wieder gefunden!

Herausforderung

Unzufriedenheit im Job und fehlende Perspektiven

Ziel

Persönliche Orientierung für den nächsten Karriereschritt

Lösung

Individuelle Begleitung in einem persönlichen Coaching-Prozess

Nutzen

Mehr Selbstbewußtsein und Klarheit über nächsten Schritte

S. R. / HR-Leiter

Uns fehlte eine Roadmap für die Digitalisierung von HR. Nach dem Strategieprozess fanden wir Orientierung.

Herausforderung

HR-Prozesse mit vielen Medienbrüchen und wenig Effizienz

Ziel

Digitalisierung der HR-Abteilung

Lösung

Strategie-Prozess, Positionsbestimmung, Benchmarking, Visionsentwicklung und Roadmap

Nutzen

Orientierung für die Entwicklung der HR und der HR/IT

E.H. / HR-Leiterin

Unsere Führungskräfte sind das Rückrat unserer Organisation. Daher investieren wir ihn sie.

Herausforderung

Neues Rollenmodell für Führungskräfte

Ziel

Entwicklungspläne für Führungskräfte und Konzept für Begleitung

Lösung

Architektur für die Personalentwicklung und Entwicklungspläne für die Führungskräfte

Nutzen

Struktur für die Entwicklung der künftigen Führungsrollen

P. S. / IT-Leiter

Die Neuausrichtung unserer Arbeitsweise im IT-Team brachte mehr Effizienz und Wirksamkeit.

Herausforderung

Betriebsmodell IT

Ziel

Ausrichtung der IT-Abteilung für die Zukunft; Struktur der IT-Prozesse

Lösung

Reifegrad-Modell für die IT-Abteilung, Kompetenzmodell, Change-Prozess

Nutzen

Gemeinsame Arbeitsweise, IT-Experten werden effektiver eingesetzt;