Warum

Digitalisierung ist mehr als Technik

Seit mehr als 20 Jahren begleite ich IT-Projekte. Meist aus Sicht von HR oder IT. Technisch durfte ich dabei viele großartige Lösungen begleiten – und dennoch fühlten sich viele Projekte unbefriedigend an. Die Anwender waren zu Beginn frustriert oder die neue Lösung wurde schlecht angenommen. Erst im Laufe der Zeit und aufgrund meiner umfangreichen Projekterfahrung wurde mir klar: Tools alleine lösen keine Probleme! Die Kombination der richtigen Werkzeuge mit der passenden Organisation und dem Befähigen der Anwender schafft echte Erfolge in der Digitalisierung.

Darum habe ich die Change42 gegründet: Um die harten und die vermeintlich weichen Faktoren der Digitalisierung zu verknüpfen. Dies ist ähnlich unserem Gehirn: Erst durch die richtige Verbindung beider Hälften wird das volle Potenzial entfaltet. Nur so kann die Digitalisierung nachhaltig zum Unternehmenserfolg beitragen.

Laut dem Chaos Report der Standish Group scheitern 4 von 5 IT-Projekten – selten scheitern sie an der Technik! Was häufig fehlt ist die Verbindung von Technik und Prozessen mit Organisation und Mindset. Die Gründe:

  • unklare Ziele und Erwartungen,
  • verunsicherte und überforderte Stakeholder
  • und unterschätzte Komplexität.

Daran scheitern IT-Projekte.

Das wollen wir verändern!

Konzentrieren wir uns in der Digitalisierung lediglich auf die Technik, sehen wir nur einen Teil des ganzen Bildes. Unter IT (Informations-Technologie) fassen wir Hard- und Software, Programme und Systeme zusammen. Beachten Sie: Digitalisierung ist mehr als Technik!

Das ganze Bild setzt sich aus vier Teilen zusammen – in Analogie zu einem menschlichen Gehirn mit blauen und roten Themen:

1. Informations-Technologie ist heute Treiber vieler Entwicklungen. Neue Anwendungen schaffen neue Möglichkeiten – Optimierungen und einschneidende (disruptive) Entwicklungsschritte.

2. Ebenso wichtig ist das Prozess-Design, also die Gestaltung der Prozesse. Ein Prozess beschreibt einen durchgängigen Ende-zu-Ende Ablauf. Durch die Digitalisierung ermöglichen wir neue Prozesse.

Durch die Kombination mit neuer Technik entstehen neue Geschäftsmodelle: Das größte Musikgeschäft der Welt hat kaum eigene Läden; das größte Hotel der Welt hat keine eigenen Immobilien; der größte Fahrdienstleister der Welt hat keine eigenen Fahrzeuge. Und auch wenn die Beispiele von Apple, AirBnb und Ueber nur die Spitze des Eisberges darstellen, sehen wir ähnliche Entwicklungen auch in mittelständischen Unternehmen!

3. Organisation beschreibt die Art und Weise, wie wir zusammenarbeiten. Die Organisationsentwicklung entwirft hierfür sinnvolle Strukturen und den passenden Rahmen. Heute weichen klassische Organisationsmodelle agilen Ansätzen. Der Grund: Jedes Unternehmen ist heute gefordert, schnell auf neue Chancen und Herausforderungen zu reagieren. Unsere Umwelt wird mit VUCA beschrieben – volatil, unsicher, komplex und mehrdeutig. In der Digitalisierung werden Organisationsmodelle angepasst. SCRUM, KANBAN und agile Zusammenarbeit fördern Beweglichkeit. In den Projekten müssen diese neuen Formen Anwendung finden.

4. Dazu braucht es die richtige Unternehmenskultur – das richtige Mindset und die richtigen Kompetenzen. Das Beherrschen der Technik ist lediglich der erste Schritt. In der Digitalisierung sind komplexes Denken, Prozessorientierung und der ständige Mut zur Verbesserung gefordert. Ein Set von Digitalen Kompetenzen muss entwickelt werden. Dazu braucht es Entwicklungspläne und Unterstützung für alle Mitarbeiter.


Unser Beratungsansatz verbindet diese Felder

Für nachhaltig erfolgreiche Projekte müssen wir die harten und die weichen Themen gemeinsam betrachten. Wir müssen die linke und die rechte Seite zusammenbringen. Ähnlich wie in unserem Gehirn: Durch die Verbindung des systematischen Denkens (linke Gehirnhälfte) und der Intuition (rechte Gehirnhälfte) schaffen wir neue Ideen. Das ist es, was Digitalisierungsprojekte brauchen!

Mit unserem ganzheitlichen Beratungsansatz verbinden wir die blaue mit der roten Welt. Wir betrachten das Zusammenspiel von Technik und Prozessen mit Organisation und Mindset. Damit schaffen wir nachhaltig erfolgreiche Digitalisierungsprojekte.

Erfahren Sie Wie wir das tun und Was wir Ihnen hierfür anbieten.

Was ist Digitalisierung?